WOHER KOMMT IHR?

 

Gemeinsam mit meinem Partner James Simpson wohne ich zur Zeit im Werra-Meißner-Kreis, ziemlich genau in der Mitte Deutschlands. Zuvor hatten wir beide lange in Hannover gewohnt. Ursprünglich komme ich aus Ostwestfalen, James aus Kalifornien.

 

Lasst euch von einem Blick auf die Karte jedoch nicht entmutigen: Wir treten deutschlandweit und über die Bundesgrenzen hinaus auf! Bei einer besonders weiten Anfahrt und einem frühen/späten Veranstaltungsbeginn/-ende  kann es sein, dass eine Unterkunft benötigt wird. Dies würden wir jedoch von Anfang an mit euch besprechen. Selbstverständlich planen wir stets ausreichend Zeit für Verkehr und andere Eventualitäten ein, um auf jeden Fall pünktlich anzukommen.

Nennt uns einfach erst mal Ort und Datum eurer Veranstaltung. Dann bekommt ihr von uns einen konkreten Gesamtpreis und müsst nicht raten, was wir wohl für unsere Anfahrt berechnen würden.

 
 
 
KANNST DU UNSER WUNSCHLIED ALS HÖRPROBE AUFNEHMEN?

Fragen kostet nichts. Vielleicht habe ich euren Song ja zufällig bereits in der Schublade liegen und nur noch nicht hochgeladen. In der Regel fertige ich jedoch  keine kostenlosen Hörproben speziell für einzelne, potentielle Kunden an. Das hat folgende Gründe:

Die professionelle Studioaufnahme eines Wunschliedes stellt eine eigene Dienstleistung dar, die in der Regel vergütet wird. Auch wenn sie als Demo deklariert wird, kann ich sie daher nicht einfach kostenlos anbieten, zumal so eine Aufnahme auch mit einigem Aufwand verbunden ist:

Bevor ich die Hörprobe aufnehme, muss ich euer Wunschlied erst mal einstudieren und üben. Es macht schließlich wenig Sinn, ein Demo zu verschicken, das ihr euch dann "in gut geübt vorstellen" müsst. Auch Songs, die ich schon mal gesungen habe, frische ich vor einem Auftritt bzw. einer Aufnahme noch mal intensiv auf. Möglicherweise muss ich noch ein passendes Playback erwerben oder Kollegen bitten, den Song ebenfalls einzustudieren und mich instrumental zu begleiten. Im Studio muss dann auch einiges vorbereitet werden, bevor es losgehen kann. Und ist die Stimme im Kasten, muss sie anschließend noch abgemischt werden. Dabei wird sie nicht etwa verfälscht, sondern es wird einfach dafür gesorgt, dass der Höreindruck dem Sound eines authentischen Live-Auftritts möglichst nahekommt, während eine unbearbeiteten Mikrofonspur eher so klingt als würde ich direkt in euer Ohr singen.

Natürlich könnte ich statt einer Studioaufnahme den Song auch einfach in mein Handy singen und z.B. als WhatsApp Sprachnachricht verschicken. Vorher üben müsste ich sie aber trotzdem. Und wenn ihr diese Hörprobe dann neben eine hochwertige Studioaufnahme stellt, die ein anderer Anbieter vielleicht schon auf seiner Website hat, ist das kein fairer Vergleich.


Ich schreibe pro Tag mehrere Angebote an Kunden mit unterschiedlichsten Liedwünschen. Würde ich dafür jedes Mal neue Demos aufnehmen, würde das also einen enormen Aufwand bedeuten und trotzdem bestünde am Ende immer die Möglichkeit, dass ihr euch dann doch für eine Bekannte entscheidet, die das ganze zwar vielleicht nicht ganz so professionell, aber dafür umsonst macht. Deshalb nutze ich meine Zeit lieber, tatsächlich gebuchte Auftritte angemessen vorzubereiten.

Bei meinen Hörproben findet ihr jedoch bereits verschiedenste Live- und Studioaufnahmen von Songs diverser Genres auf Deutsch und Englisch in unterschiedlichen Besetzungen. Damit könnt ihr euch also einen sehr guten Eindruck von dem Klang meiner Stimme und der Qualität unserer Auftritte verschaffen.

 
 
 
WARUM FINDE ICH HIER KEINE PREISE?

 

Es gibt einen festen Algorithmus, nach dem wir unsere Preise berechnen. Jedoch spielen dabei diverse Faktoren eine Rolle, die sich in einer einfachen Preisliste nur schwer unterbringen lassen. Dazu gehören z.B. Datum, Ort, Besetzung, Programmumfang, Technik, Liedwünsche, Art der Veranstaltung usw.

Wenn ihr mir beschreibt, was ihr euch vorstellt, mache ich euch dazu gern ein passendes Angebot. Solltet ihr euch z.B. bei der Programmlänge oder Besetzung noch unsicher sein, könnt ihr mir auch ein Budget nennen und dann stelle ich euch verschiedene Optionen vor, die innerhalb des finanziellen Rahmens möglich sind. Meine Beratung ist kostenlos und unverbindlich!

 
 
 
WARUM IST DIE GAGE FÜR EINEN EINSTÜNDIGEN AUFTRITT NICHT ALS "STUNDENLOHN" ZU VERSTEHEN?

1. Die Gage enthält auch Kosten, die pro Buchung nur einmal anfallen, sodass eine doppelte Programmlänge keineswegs den doppelten Preis bedeuten würde.
 

2. Die Gage vergütet auch Zeit, die über die Auftrittsdauer hinausgeht, z.B. Beratung, Planung, Proben, Hin- und Rückfahrt, Auf- und Abbau sowie Wartezeiten.
 

3. Die Gage deckt auch Kosten, die über die einzelne Buchung hinausgehen, z.B. für meine Website, die Produktion von Demos und Marketing/Kundenakquise, wodurch wir einander erst finden – also Dinge, die all meinen Kunden zugute kommen und die ich als hauptberufliche Sängerin natürlich von dem Geld bezahlen muss, das ich mit meinen Auftritten verdiene.

Zu beachten ist außerdem, dass Musiker ihre Aufträge nicht dicht hintereinander takten können. Sollte es bei einer Veranstaltung zu Verzögerungen kommen, kann ja schließlich nicht die zweite Hälfte unseres Programms auf einen Folgetermin verlegt oder der nächste Auftritt später begonnen werden. Meist ist an einem Tag nicht mehr als ein Auftrag zu schaffen. Und da außerdem Zeit zum Üben und Organisieren benötigt wird, ist auch nicht jeder Arbeitstag ein Auftrittstag.

 
 
 
WARUM SOLLTE ICH EINEN PROFI ENGAGIEREN?

 

Musik trägt ganz wesentlich zur Atmosphäre einer Veranstaltung bei. Sie wird euch und euren Gästen auf jeden Fall im Gedächtnis bleiben. Deshalb lohnt es sich hier meines Erachtens besonders, in Qualität und Professionalität zu investieren. Der Unterschied zeigt sich nicht nur in der musikalischen Leistung, sondern auch im professionellen Verhalten bei der Vorbereitung und Durchführung des Auftritts:

 

  • Hörproben und Referenzen sind aussagekräftig.

  • Klare Kommunikation ermöglicht eine entspannte Planung.

  • Beratung erfolgt auf Erfahrungsbasis individuell und kompetent.

  • Pünktlichkeit und Organisiertheit sorgen für eine stressfreie Durchführung.

  • Das Auftreten ist gegenüber Auftraggebern, Gästen, Kollegen und Personal respektvoll.

  • Das Erscheinungsbild wird dem Dresscode bzw. Kontext gerecht.

  • Der Sound ist angenehm, da das Equipment hochwertig ist und gekonnt bedient wird.

  • Ein breites Repertoire erlaubt, das Programm flexibel an Anlass und Stimmung anzupassen.

  • Erfahrene Musiker wissen auch mit den meisten unerwarteten Hindernissen souverän umzugehen.

  • Ein professioneller Sänger kann im Fall einer Erkältung immer noch eine gute Performance liefern.

  • Verbindlichkeit durch einen Vertrag nimmt Kunden die Angst vor einem Rücktritt des Künstlers.

 
 
 
WAS PASSIERT, WENN DU KRANK WIRST?

Als Sängerin ist mein Körper mein Instrument, daher passe ich sehr gut auf ihn auf. Ich gehe nach Möglichkeit keine Risiken ein, achte auf mein Immunsystem und weiß als Profi, wie ich meine Stimme auch im Fall einer Erkältung schonend einsetzen kann und schnell wieder fit bekomme.

 

In all den Jahren habe ich noch keinen einzigen Auftritt aus Krankheitsgründen absagen müssen.

Sollte es jedoch eines Tages dazu kommen, würde ich mich natürlich bemühen, euch an meiner Stelle einen kompetenten Kollegen zu vermitteln. Ich verfüge über ein großes, bundesweites Netzwerk. Falls dies nicht gelingen sollte und der Auftritt aufgrund meiner Erkrankung tatsächlich ausfallen muss, erhaltet ihr eventuell an mich geleistete Anzahlungen selbstverständlich zurück.

 
 
 
WAS PASSIERT, WENN UNSERE VERANSTALTUNG WEGEN CORONA AUSFÄLLT?

Ein behördlich verordneter Lock-Down fällt in dem Vertrag, den ihr von uns bekommt, unter den Punkt "höhere Gewalt". In diesem Fall kommt der Kunde für eventuell bereits entstandene Reise- und Hotelkosten auf. Darüber hinaus sind beide Parteien von ihren jeweiligen Verpflichtungen entbunden.

Sollte die Veranstaltung jedoch von offizieller Seite (eventuell mit umsetzbaren Einschränkungen wie Maskenpflicht) stattfinden dürfen und ihr euch dennoch entschließen, sie abzusagen, gelten die vertraglich festgelegten Stornierungsfristen. Wird ein Ersatztermin vereinbart, ist ein Entgegenkommen verhandelbar.

Je nach Veranstaltungsart können wir ggf. auch Sonderklauseln in den Vertrag aufnehmen.

 
 
 
TRITTST DU AUCH ALLEIN AUF?

Natürlich könnt ihr mich auch mit Solo-Gesang für eure Veranstaltung buchen. In diesem Fall gibt es im Wesentlichen drei Möglichkeiten:

  1. Ich singe "a capella" (unbegleitet).

  2. Ich werde von einem Halbplayback begleitet, das ich mitbringe.

  3. Ich werde von einem Musiker begleitet, den ihr separat engagiert.

 
 
 
WAS BEDEUTET "A CAPELLA"?

"A capella" ist ein Begriff, der eigentlich aus dem Bereich der Chormusik kommt, und je nach Kontext verschiedene Bedeutungen tragen kann. 

Heute bezeichnet der Begriff in den meisten Fällen Gesang (meist Chor, aber auch Duett oder Solo) ganz ohne instrumentale Begleitung. Das heißt, wir hören wirklich nur die Gesangsstimme(n) ohne Klavier, Orgel, Halbplayback oder sonstiges. 

 
 
 
WAS IST EIN HALBPLAYBACK?

Kurzversion: Wenn ich mit Halbplayback gebucht werde, heißt das, dass ich komplett live singe, die instrumentale Begleitung aber vom Band kommt.

 

Voraussetzung ist natürlich, dass ich ein entsprechendes Playback in einer für mich passenden Tonart und ausreichenden Qualität habe bzw. zu angemessenen Konditionen erwerben kann. In den meisten Fällen ist das kein Problem. Muss jedoch ein Halbplayback speziell für einen Auftritt angefertigt werden, können dafür zusätzliche Kosten anfallen. In dem Fall würde ich ein Angebot einholen und mit euch besprechen, ob ihr diesen Weg gehen oder dann doch lieber ein Live-Duo buchen oder ein anderes Lied aussuchen möchtet. 

Für alle, die es genauer wissen wollen: 

 

Wenn bei einem Auftritt mit vorher aufgenommenen Einspielungen gearbeitet wird, sprechen wir allgemein von einem Playback. Allerdings ist es wichtig, zwischen Voll- und Halbplayback zu unterscheiden.

VOLLPLAYBACK

 

Hier kommt wirklich alles vom Band und auch die Sänger bewegen nur noch ihre Lippen zu der Musik.

 

Wir kennen das Prinzip z.B. von der Mini-Playback-Show, Travestie-Programmen, Imitatoren oder auch dem berühmten Skandal um Milli Vanilli. In diesen Beispielen kommt hinzu, dass die Aufnahme nicht von den Sängern stammten, die damit auftraten. Das ist jedoch beim Vollplayback nicht immer der Fall.

 

Manchmal wird ein Auftritt auch einfach vorher aufgenommen und dann von den selben Musikern und Sängern noch einmal nachgespielt. So wird vor allem aus technischen Gründen z.B. manchmal bei Live-Sendungen im Fernsehen vorgegangen. 

HALBPLAYBACK

Hier kommt ein Teil der Musik vom Band und ein Teil wird live gespielt. Der Begriff "Halbplayback" ist insofern etwas irreführend als dass es sich natürlich nicht immer um ein 50/50-Verhältnis handelt.

Bei Bandauftritten werden Halbplaybacks genutzt, wenn z.B. bei der Studioaufnahme eines Songs Streichinstrumente dabei waren, die beim Konzert nicht mehr auf die Bühne oder ins Budget passen. Dann läuft die Aufnahme der Streicher als "Halbplayback" mit, während der Rest der Band live spielt. Ein anderes Beispiel sind Alleinunterhalter, die natürlich auch nicht alle Rhythmen und Instrumente live spielen, sondern mit verschiedenen "Tracks" arbeiten, die sie während des Keyboardspielens "triggern". 

Sänger, die allein unterwegs sind, nutzen oft Halbplaybacks für die komplette instrumentale Begleitung. Es ist dann im Prinzip ähnlich wie beim Karaoke, nur ohne den großen Textbildschirm und idealerweise auch mit sehr viel hochwertigerem Material (ohne den Karaoke-Anbietern zu nahe treten zu wollen). 

Bei den Halbplaybacks für Sänger kann dann noch unterschieden werden, ob Background Vocals abgespielt werden oder das Playback rein instrumental ist (ich persönlich arbeite in der Regel mit Tracks ohne Hintergrundgesang). 

 

 
 
 
WÜRDEST DU DICH VON UNSEREM ORGANISTEN/BEKANNTEN BEGLEITEN LASSEN?

Ja, ihr könnt mich auch nur mit meinem Gesang buchen und selbst einen Live-Musiker, z.B. Freunde oder den örtlichen Kirchenorganisten, für die Begleitung engagieren . Hierbei würde ich jedoch empfehlen, mindestens folgendes zu beachten: 

Nicht jede Instrumentierung ist für jeden Song geeignet. Wenn z.B. ein moderner Popsong auf der Kirchenorgel erklingt, kann dabei etwas ganz besonders Schönes entstehen – aber es kann auch sehr seltsam werden, insbesondere wenn der Organist wenig Erfahrung mit der Musikrichtung mitbringt oder ihm die Zeit fehlt, einen Musikwunsch, der nicht zu seinem Repertoire gehört, adäquat vorzubereiten. 

Die meisten Musiker sind auf bestimmte Stilrichtungen spezialisiert. Beispiel: Vielleicht habt ihr einen Freund, der mit seiner Gitarre am Lagerfeuer unzählige Lieder begleiten und für Stimmung sorgen kann. Ein Stück für klassische Gitarre (z.B. Ave Maria von J. S. Bach) oder elektrische Blues-Gitarre (z.B. The Thrill is Gone von B. B. King) könnte ihm trotz seiner jahrelangen Erfahrung sehr schwer fallen.

Bittet daher euren Musiker vorab um eine ehrliche Einschätzung, ob er euren Musikwunsch wirklich umsetzen kann.

 
  • youtube rund gold
  • spotify rund gold
  • soundcloud rund gold
  • facebook rund gold
  • instagram rund gold
  • twitter rund gold
  • linkedin rund gold
  • xing rund gold

Tags zum Inhalt dieser Seite: Leo Will, Leonie Will, Leonie Stratmann, Newcomer, Künstler, Künstlerin, Live-Musik, Livemusik, Live-Band, Liveband, Live-Duo, Duo, Musikprogramm, Sängerin, Sänger, Gesang, Soul, Soulsängerin, Jazz, Jazzsängerin, Blues, Bluessängerin, Pop, Popsängerin, Deutschpop, Singer-Songwriter, RnB, R&B, Folk, Adult Contemporary, Deutsch, Englisch, Songwriting, Fotos, Bilder, Lyrics, Texte, Songtext, Musikvideo, Video, Hörprobe, anspruchsvoll, professionell, Profi, handgemacht, Cover-Band, Coverband, Hintergrundmusik, Partymusik, Partyband, DJ, DJ mit Sängerin, Konzert, RTL, Promi Undercover Boss, Angelo Kelly, Buchen, Booking, Agentur, Eventagentur, Künstleragentur, Konzerttermine, Termine, Auftritte, Release, Album, Aufnahmen, eigene Songs, Schwebda, Meinhard, Wanfried, Eschwege, Reichensachsen, Bad Sooden-Allendorf, Schloss Wolfsbrunnen, Bad Hersfeld, Mühlhausen, Eisenach, Erfurt, Kassel, Göttingen, Hannover, Detmold, Paderborn, Bad Driburg, Nieheim, Steinheim, Höxter, Bielefeld, Osnabrück, Deutschland, deutschlandweit, bundesweit, Hessen, Thüringen, Niedersachsen, NRW, Westfalen, Werra-Meißner-Kreis,