Was gehört zum Theater?

Die Minimaldefinition einer Theateraufführung lautet, dass mindestens ein Spieler vor mindestens einem Zuschauer etwas darstellt.

 

Die moderne Theaterwissenschaft hat davon ausgehend inzwischen einen sehr weit gefassten Begriff von Theater. Sie untersucht z.B. auch Fußballspiele oder politische Reden auf ihre Theatralität und betrachtet sie als Inszenierung.

 

In der Praxis gehört zu einer Aufführung jedoch oft noch sehr viel mehr als ein Spieler und ein Zuschauer:

Theaterpädagogik, Theatertheorie, Theaterführung, Theater
Abbildung: Leo Will

Leo Will, Theaterpädagogik, Workshop, Seminar, Dozent, Hannover, Kurs, Grundlagen, Theatertheorie, Leonie Stratmann

Vielen Dank für das Hintergrundbild dieser Seite an Jan Duijnisveld!