Grinsekatze

In deinem Kopf schreibst du Briefe,

Doch du wirfst keinen in den Kummerkasten,

Dein Kummer bleibt bei dir,

Denn du willst niemanden belasten.

 

Du verpackst deine Kritik in Bildern,

Die keiner versteht,

Aber alle sind ganz begeistert von den fröhlichen Farben,

Überzeugt, dass es dir wohl gut geht.

 

Du setzt deine Maske auf, die lacht dann alle für dich an,

Du setzt deine Maske auf und denkst, so kommt keiner an dich ran.

Deine Züge sind erstarrt, doch du ziehst ein Lächeln drüber,

Wenn diese Hüllen fielen, was wär dann noch von dir über?

Nur ein dezenter Duft? Oder ein Grinsen in der Luft?

 

Deine Bluse ist leicht zu durchschauen,

Dein Ausschnitt grinst verschmitzt,

Fehlt nur noch die gute Laune,

Die wie immer perfekt sitzt

 

Du servierst Scherzkekse

Und frühstückst nen Clown,

So eine aufgeweckte Sahneschnitte,

Den Ärger im Schlafrock schmeckt man kaum

 

Du setzt deine Maske auf, die lacht dann alle für dich an,

Du setzt deine Maske auf und denkst, so kommt keiner an dich ran.

Deine Züge sind erstarrt, doch du ziehst ein Lächeln drüber,

Wenn diese Hüllen fielen, was wär dann noch von dir über?

Nur ein dezenter Duft? Oder ein Grinsen in der Luft?

 

Abends weinst du nur für dich und schläfst dann ein,

Das würde niemand glauben, das kann eigentlich nicht sein,

Denn am nächsten Tag setzt du dein Lächeln wieder auf,

Willst die anderen schonen und gehst selber drauf.

 

Selbst wenn du mit dem Fuß aufstampfst,

Siehst du aus als wenn du tanzt!

 

 

Du setzt deine Maske auf, die lacht dann alle für dich an,

Du setzt deine Maske auf und denkst, so kommt keiner an dich ran.

Deine Züge sind erstarrt, doch du ziehst ein Lächeln drüber,

Wenn diese Hüllen fielen, was wär dann noch von dir über?

Nur ein dezenter Duft? Oder ein Grinsen in der Luft?

Grinsekatze, Lyrics, Poetry, Singer, Songwriter, Hannover, Schriftsteller, Poesie, Gedicht, Songtext, Lyrik, Sängerin, eigene Songs, Liedtext

Vielen Dank für das Hintergrundbild dieser Seite an Pixadora Fotografie!